0%

We Have Partners

Not sponsors. Wir möchten, dass Sie mit unserer einzigartigen Networking-Plattform Ihre gesteckten Ziele erreichen. Gemeinsam haben wir eine Vision: Events mit höchster Qualität zu entwickeln und Networking auf Entscheider-Ebene mit bestmöglichem Effekt zu realisieren. Positionieren Sie Ihr Unternehmen als First Mover und Vordenker auf der VWE 2018. Werden Sie Teil unserer BP Community!

Das Multi-Touchpointkonzept

Die VWE 2018 bietet Entscheidern aus der DACH-Region eine maßgeschneiderte Plattform, auf der Virtualisierungsprojekte vorgestellt und die Potenziale eines ganzheitlichen Virtualisierungskonzepts von Desktop über Storage bis Netzwerk diskutiert werden können.
Egal, ob Sie an einer Podiumsdiskussion teilnehmen, als Keynote im Plenum auftreten, ein World Café Roundtable übernehmen oder an einer unserer zahlreichen Networkingmöglichkeiten teilnehmen – unsere Multi-Touchpoint Plattform ermöglicht Ihnen und Ihrem Unternehmen sich als Experte zu positionieren.

Positionieren Sie Ihr Unternehmen

Die VWE 2018 bietet die optimale Plattform für ein passendes und persönliches Treffen zwischen Virtualisierungsexperten, IT Leitern und Lösungsanbietern mit Kompetenzen in den Bereichen:

Virtualisierung, Storage Solutions, Mobile Enterprise & Workplace Strategies, Cloud Services | Migration, Roll-out & Application Tools & Services | IP Netzwerke, SDN Plattformen | Controller und Switches, Monitoring Solutions | Netzwerk Services, Security Solutions

VWE Lead Generation

Unsere maßgeschneiderten und individuell auf Ihre Bedürfnisse, Produkte & Services zugeschnittenen Pakete ermöglichen Ihnen:

  • Einen exklusiven Zugang zu Fachbereichsverantwortlichen und Entscheidern
  • Einsicht in Projekte & Investitionsvorhaben sowie Einblicke in strategische und langfristige Planungen
  • Ihr Service- & Produktportfolio in einem großen und interaktiven Rahmen vorzustellen
  • Best-in-Class Sessions, Round Tables und Workshops aktiv zu gestalten

Treten Sie in Kontakt mit mehr als 200 Entscheidungsträgern und stärken Sie Ihre Salespipeline!

Die VWE 2018 bietet die optimale Plattform für ein passendes und persönliches Treffen zwischen Virtualisierungsexperten, IT Leitern und Lösungsanbietern mit Kompetenzen in den Bereichen:

Virtualisierung, Storage Solutions, Mobile Enterprise & Workplace Strategies, Cloud Services | Migration, Roll-out & Application Tools & Services | IP Netzwerke, SDN Plattformen | Controller und Switches, Monitoring Solutions | Netzwerk Services, Security Solutions

Haben Sie eine Lösung oder Produkt und möchten diese präsentieren, ausstellen oder aktive Kunden treffen?

Business Partner 2018

T-Systems is a German global IT services and consulting company headquartered in Frankfurt. Founded in October 2000, it is a subsidiary of Deutsche Telekom AG. The company operates in more than 20 countries and employs approximately 50,000 people worldwide. Drawing on a global infrastructure of data centers and networks, T-Systems operates information and communication technology (ICT) systems for multinational corporations and public sector institutions. T-Systems provides integrated solutions for the networked future of business and society. With offices in over 20 countries and global delivery capability, the Telekom subsidiary provides support to companies in all industries. The corporate customers unit generated revenue of around EUR 9,5 billion in the 2013 financial year.http://www.t-systems.de
Nexthink liefert die fortschrittlichste, intelligenteste und bewährteste Lösung für Monitoring, Darstellung von Zusammenhängen und Ursachenanalyse bei Fehlern und Problemen für alle IT-Infrastrukturkomponenten aus der Perspektive des Anwenders. Die einzigartige Nexthink Lösung hilft IT-Verantwortlichen, ihre Infrastruktur durch die Augen des Endanwenders zusehen und damit schneller und sicherer zu Ergebnissen zu gelangen, strategische Transformationsprojekte erfolgreicher und sicherer durchzuführen und die Anwendererfahrung zu verbessern. Nexthink ergänzt und erweitert traditionelle Application Performance Management Produkte für Netzwerke und Server, Helpdesk-Anwendungen, Arbeitsplatzmanagement- und Sicherheitswerkzeuge und erleichtert ITIL basierte Change- und Release-Management-Prozesse. Nexthink unterstützt große und mittelständische Unternehmen und Verwaltungen weltweit über ein bewährtes Kooperationsmodell mit führenden Geschäftspartnern in über 30 Ländern. Nexthink® ist ein privat geführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Lausanne, Schweiz, und ein eingetragenes Warenzeichen der Nexthink S.A. Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie uns unterwww.nexthink.com/
IGEL ist einer der führenden Anbieter leistungsfähiger Endpoint-Management-Lösungen, mit der Unternehmen ihre IT-Infrastruktur nachhaltig vereinfachen können. Die weltweit führenden Produkte, wie die IGEL Universal Management Suite, Thin und Zero Clients mit dem hauseigenen IGEL OS sowie All-in-One Thin Client-Lösungen, ermöglichen ein intelligentes und sicheres Endpoint Management. Mit IGEL können Unternehmen all ihre Thin Clients über eine einzige Schnittstelle komfortabel steuern und verwalten. IT-Abteilungen können auf diese Weise mit weniger Aufwand mehr erreichen, die Total Cost of Ownership sowie Betriebskosten senken und ihr Unternehmen zukunftssicher gestalten. IGEL verfügt über 10 Niederlassungen weltweit und ist mit Partnern in über 50 Ländern vertreten. Weitere Informationen finden Sie unterhttp://www.igel.com/
Matrix42 ist führender Anbieter für Workplace Management Lösungen, die das nahtlose Management von physischen, virtuellen und mobilen Umgebungen ermöglichen. Es verbindet Client Lifecycle, Cloud, SaaS, Virtualisierung, Mobile Device Management und Service Management zu einer ganzheitlichen Lösung, mit der Anwender transparenten Zugang zu ihren Daten und Services haben - unabhängig von Ort, Zeit und Endgerät. Anwender können Services in einem zentralen Marktplatz auswählen und bestellen. Entsprechend der jeweiligen Unternehmensrichtlinien können ihnen dann nach Bedarf die benötigten Dienste bereitgestellt und auch verrechnet werden. Mit dieser Lösung sind einerseits die Anwender autonom, andererseits hat die IT-Abteilung nach wie vor die Kontrolle und die Möglichkeit der Automatisierung.http://www.matrix42.de/
CLUEBIZ TECHNOLOGIES ist auf die Entwicklung von Software-Lösungen für Microsoft-Systeme spezialisiert. Die Software wird zu 100 Prozent in der Schweiz entwickelt. Mit Traces, Deliveries und Fragments bietet das Unternehmen aus Basel innovative Cloud-Lösungen für die effiziente Verwaltung von Client/Server-Systemen an.www.cluebiz.ch/
Parallels® ist eines der weltweit führenden Unternehmen für die Bereitstellung von plattformübergreifender Lösungen. Parallels bietet ein dynamisches und innovatives Umfeld für über 900 Mitarbeiter in den USA, Europa und Asien. Es ist ein im Jahr 2000 gegründetes, weltweit agierendes und schnell wachsendes Unternehmen mit Niederlassungen in Nordamerika, Europa. Australien und Asien. Während der letzten fünf Jahre ist das Unternehmen jährlich um mehr als 30 Prozent gewachsen. Darüber hinaus wird Parallels von Venture-Capital-Firmen wie Bessemer, Insight Venture Partners und Intel Capital unterstützt. Parallels ermöglicht den einfachen Zugriff und Nutzung von Programmen und Dateien, unabhängig davon welches Gerät und Betriebssystem verwendet wird. Dies erlaubt unseren Kunden, die für sie beste Technologie zu nutzen, egal ob es sich dabei um Windows, Mac, iOS, Android oder die Cloud handelt. Parallels bietet Lösungen für komplexe Anforderungen im Bereich der Software Bereitstellung und Benutzerfreundlichkeit und erlaubt es individuellen Anwendern ebenso wie Unternehmenskunden, Anwendungen nach Bedarf zu nutzen – lokal am Rechner, entfernt, im Rechenzentrum oder in der Cloud.http://www.parallels.com/de/

Business Partner Community

T-Systems is a German global IT services and consulting company headquartered in Frankfurt. Founded in October 2000, it is a subsidiary of Deutsche Telekom AG. The company operates in more than 20 countries and employs approximately 50,000 people worldwide. Drawing on a global infrastructure of data centers and networks, T-Systems operates information and communication technology (ICT) systems for multinational corporations and public sector institutions. T-Systems provides integrated solutions for the networked future of business and society. With offices in over 20 countries and global delivery capability, the Telekom subsidiary provides support to companies in all industries. The corporate customers unit generated revenue of around EUR 9,5 billion in the 2013 financial year.http://www.t-systems.de
Nexthink liefert die fortschrittlichste, intelligenteste und bewährteste Lösung für Monitoring, Darstellung von Zusammenhängen und Ursachenanalyse bei Fehlern und Problemen für alle IT-Infrastrukturkomponenten aus der Perspektive des Anwenders. Die einzigartige Nexthink Lösung hilft IT-Verantwortlichen, ihre Infrastruktur durch die Augen des Endanwenders zusehen und damit schneller und sicherer zu Ergebnissen zu gelangen, strategische Transformationsprojekte erfolgreicher und sicherer durchzuführen und die Anwendererfahrung zu verbessern. Nexthink ergänzt und erweitert traditionelle Application Performance Management Produkte für Netzwerke und Server, Helpdesk-Anwendungen, Arbeitsplatzmanagement- und Sicherheitswerkzeuge und erleichtert ITIL basierte Change- und Release-Management-Prozesse. Nexthink unterstützt große und mittelständische Unternehmen und Verwaltungen weltweit über ein bewährtes Kooperationsmodell mit führenden Geschäftspartnern in über 30 Ländern. Nexthink® ist ein privat geführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Lausanne, Schweiz, und ein eingetragenes Warenzeichen der Nexthink S.A. Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie uns unterwww.nexthink.com/
IGEL ist einer der führenden Anbieter leistungsfähiger Endpoint-Management-Lösungen, mit der Unternehmen ihre IT-Infrastruktur nachhaltig vereinfachen können. Die weltweit führenden Produkte, wie die IGEL Universal Management Suite, Thin und Zero Clients mit dem hauseigenen IGEL OS sowie All-in-One Thin Client-Lösungen, ermöglichen ein intelligentes und sicheres Endpoint Management. Mit IGEL können Unternehmen all ihre Thin Clients über eine einzige Schnittstelle komfortabel steuern und verwalten. IT-Abteilungen können auf diese Weise mit weniger Aufwand mehr erreichen, die Total Cost of Ownership sowie Betriebskosten senken und ihr Unternehmen zukunftssicher gestalten. IGEL verfügt über 10 Niederlassungen weltweit und ist mit Partnern in über 50 Ländern vertreten. Weitere Informationen finden Sie unterhttp://www.igel.com/
Matrix42 ist führender Anbieter für Workplace Management Lösungen, die das nahtlose Management von physischen, virtuellen und mobilen Umgebungen ermöglichen. Es verbindet Client Lifecycle, Cloud, SaaS, Virtualisierung, Mobile Device Management und Service Management zu einer ganzheitlichen Lösung, mit der Anwender transparenten Zugang zu ihren Daten und Services haben - unabhängig von Ort, Zeit und Endgerät. Anwender können Services in einem zentralen Marktplatz auswählen und bestellen. Entsprechend der jeweiligen Unternehmensrichtlinien können ihnen dann nach Bedarf die benötigten Dienste bereitgestellt und auch verrechnet werden. Mit dieser Lösung sind einerseits die Anwender autonom, andererseits hat die IT-Abteilung nach wie vor die Kontrolle und die Möglichkeit der Automatisierung.http://www.matrix42.de/
Citrix (NASDAQ:CTXS) entwickelt Lösungen für eine Welt, in der Menschen, Organisationen und Dinge sicher miteinander vernetzt sind, um das Außergewöhnliche zu erreichen. Die Citrix-Technologien machen Apps und Daten weltweit sicher und einfach abrufbar, damit Menschen zu jeder Zeit und von überall aus arbeiten können. Citrix bietet ein komplettes und integriertes Lösungsportfolio für Workspace-as-a-Service, Anwendungsbereitstellung, Virtualisierung, Mobility, Networking und Filesharing. Dadurch ermöglicht Citrix der IT, alle kritischen Systeme sicher via Cloud oder im eigenen Rechenzentrum zur Verfügung zu stellen – ganz gleich, welches Endgerät oder welche Plattform die Anwender nutzen. Mehr als 400,000 Organisationen und 100 Millionen Anwender setzen weltweit auf Technologien von Citrix. Im Jahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 3,42 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen sind zu finden unter
http://www.citrix.de/
Ivanti ist führender Anbieter von Lösungen IT Service Management, IT Asset Management, Unified Endpoint Management sowie Endpoint Protection und Security für Desktops, Server und mobile Endgeräte im gesamten Unternehmen. Die hoch integrierten und automatisierten Lösungen ermöglichen es der IT, über eine einzige Plattform sämtliche Service-Interaktionen und Endpunkte von zentraler Stelle aus zu verwalten und zu sichern und so den gesamten IT-Lifecycle im Unternehmen zu unterstützen. Tausende von führenden Unternehmen in verschiedensten Branchen rund um den Globus optimieren mithilfe von Ivanti-Lösungen ihre Geschäftsprozesse und profitieren von Rentabilitätssteigerungen durch die effiziente Ausgestaltung und Automatisierung ihrer Arbeitsabläufe. Ivanti entstand durch den Zusammenschluss von LANDESK (Wavelink, Shavlik, Xtraction Solutions und AppSense) und HEAT Software (FrontRange und Lumension) mit dem Ziel, IT-Organisationen als Kompetenzpartner erfolgreich durch den Transformationsprozess vom Arbeitsplatz zum Digital Workspace zu begleiten. Ivanti hat seinen Hauptsitz in Salt Lake City, Utah, mit Niederlassungen in Amerika, Europa und Asien/Pazifik. Weitere Informationen finden Sie unterhttp://www.ivanti.de/
Flexera Software unterstützt Softwarehersteller und Anwenderunternehmen dabei, die Nutzung und Sicherheit von Software zu steigern und einen Mehrwert damit zu generieren. Unsere Lösungen für Softwarelizenzierung, Compliance, Cybersecurity und Installation gewährleisten kontinuierliche Compliance im Bereich der Lizenzierung und optimierte Softwareinvestitionen. Sie wappnen Geschäftsmodelle gegen die Risiken und Kosten einer sich ständig ändernden Technologie und machen Unternehmen zukunftsfähig. In mehr als 25 Jahren Marktführerschaft hat sich Flexera Software den Ruf einer bewährten und neutralen Quelle für Know-how und Fachkenntnisse erarbeitet. Über 80.000 Kunden vertrauen auf das Automatisierungspotenzial und die Intelligenz der Produkte.http://www.flexerasoftware.com/
Als Cloud Transformation Partner, Systemintegrator und Managed Services Provider liefert die CANCOM Gruppe ein zukunfts- und businessorientiertes Lösungsportfolio und damit einen bedeutenden Mehrwert für den Geschäftserfolg von Unternehmen. Mit der eigenen AHP Enterprise Cloud Lösung ist CANCOM ein First Mover im Zukunftsmarkt Cloud Computing, führt mit Analyse, Beratung, Umsetzung und Services in den New Way of Computing und ist damit IT und Business Transformation Partner für die Kunden. Die weltweit rund 2.700 Mitarbeiter der international tätigen Unternehmensgruppe und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk gewährleisten Präsenz und Kundennähe unter anderem in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und den USA. Die im TecDAX notierte CANCOM SE mit Sitz in München wird von Klaus Weinmann (Founder & CEO) und Rudolf Hotter (COO) geführt. Der Konzern erwirtschaftete in 2016 einen Jahresumsatz von über einer Milliarde Euro.http://www.cancom.de/
LRS is a global technology leader with several different business divisions. The company employs more than 600 people throughout North America, Europe, Asia, and Australia and continues to grow year after year. All the company divisions came about, in one way or another, as a result of its origins as a consulting company. At first glance, the different divisions may seem disconnected, but in reality each one was an organic expansion of the company's work in the IT industry. More than 35 years later, LRS is the solid, diverse and growing company that remains headquartered on Monroe Street in Springfield with many offices across the globe.http://www.lrs.com/
Die Centracon AG mit Sitz in Leichlingen ist ein auf die Bereiche Arbeitsplatzmanagement, Desktop Virtualisierung, Software und Serviceautomation, Self Service Portale, Identity und Access Management sowie Remote Access und Authentisierungslösungen spezialisiertes ITBeratungsunternehmen. Centracon bietet neben Programm- und Projektmanagement ebenfalls Technologieberatung, vom Business Case angefangen, über Lösungsentwicklung bis hin zur Betriebsintegration und strategischen ITBusiness-Beratung. Centracon berät und arbeitet nach international anerkannten Best-Practice-Methoden wie PRINCE2 und ITIL und hat sich seit der Gründung 1990 zu einem führenden Spezialberater mit inzwischen 34 Mitarbeitern entwickelt. Zu den Kunden gehören unter anderem die Deutsche Bahn, GAD, Deutsche Telekom, e.on, Deutsche Lufthansa Sparkassen-Informatik, weitere verschiedene große Mittelständler und Behörden wie das Bundesinnenministerium.http://www.centracon.com/
ASG Technologies gibt Unternehmen die notwendige Sicherheit beim Zugriff auf Informationen und ermöglicht die optimale Verwaltung und Kontrolle der Unternehmensdaten. Mit unseren Lösungen können Unternehmen die Mitarbeiterproduktivität steigern, kluge Entscheidungen durch ein besseres Verständnis von Informationen treffen und dank erhöhter Datentransparenz auf Compliance-Anforderungen schneller reagieren – plattformübergreifend, auf Altsystemen wie in hochmodernen Umgebungen. Über 70 Prozent der weltweiten Fortune-500-Firmen vertrauen auf ASG zur Optimierung ihrer IT-Investitionen. ASG ist ein weltweiter Anbieter von Technologielösungen mit über 1000 Mitarbeitern, die mehr als 4000 mittelständische und Großkunden auf der ganzen Welt unterstützen. Weitere Informationen unterhttp://www.asg.com/
Das Systemhaus Mentopolis fungiert seit fast 25 Jahren am Markt als erfolgreicher Anbieter für die Umsetzung kunden- und branchenspezifischer IT- und Softwarelösungen. Teil unseres Lösungsportfolios für den Themenkomplex „IT-Arbeitsplatz- und Workplace-Management“ sind konfigurierbare Produktlösungen (z.B. „CloudStudio“) und das Angebot korrespondierender Test- und QA-Leistungen zur Absicherung geschäftskritischer, modernster Workplace-Lösungen. Im Kontext „Workplace-Management“ decken wir das komplette Applikation-Lifecycle Management (ALM) mit Produkt- und Dienstleistungsangeboten ab, u.a. mit Lösungen für
  • Application Assessments/Pre-Assessments
  • Application Readiness Tests und QA-Testing (inkl. Risikoanalysen)
  • Testautomatisierung
  • Release- und Patchmanagement
Beispielsweise wird im Rahmen des Lösungsangebots „Application Assessment“ sowohl die quantitative (z.B. IT-System-und Ressourcen-Bedarf) wie die qualitative Analyse (z,B. Interoperabilität, Silo-Design-Empfehlungen, Empfehlung der „best-match“- Virtualisierungstechnologie) produkt-seitig unterstützt.http://www.mentopolis.de/
Mit der vleet GmbH haben Sie einen Zusammenschluss projekterfahrener und zertifizierter Mitarbeiter zum Partner. Unser Fokus liegt seit Jahren auf den Zukunftstechnologien Virtualisierung und Mobile Workspace. Durch unsere langjährige Zusammenarbeit mit unseren Partnern sind wir VMware Solution Provider auf dem Enterprise Level, sowie Subcontractor für VMware Professional Service Operations und besitzen den Status Center of Excellence für Liquidwarelabs. Weiterhin unterstützen wir unsere Kunden und Partner in den Bereichen Citrix Consulting, Auswahl und Bewertung von alternativen Technologien sowie End User Computing. Neben unserer technischen Erfahrung bieten wir Ihnen unsere Fähigkeiten an, Lösungen zu entwickeln, die Ihre betriebswirtschaftlichen Abläufe unterstützen, sodass Sie den optimalen Mehrwert aus den Investitionen in Ihre Infrastruktur erhalten.http://www.vleet.de/

Medienpartner 2018

Digital Business Hub versorgt Sie mit aktuellen News, Interviews, Fallstudien, Umfragen und mehr aus dem IT-Umfeld. Hier finden Sie Inhalte und Formate von Top Entscheidern zu Themen wie Big Data, Virtualisierung oder dem Internet der Dinge - unabdingbare Technologien im heutigen digitalen Business.


Das E-3 Magazin ist seit zehn Jahren das unabhängige Monatsmagazin für die SAP-Community in Deutschland, Schweiz und Österreich. Ein Team aus Journalisten, Analysten, Consultans Professoren und SAP-Partnern recherchiert, analysiert und redigiert die relevanten SAP-Themen. Das E-3 Magazin berichtet über betriebswirtschaftliche und technische Aspekte, die den Erfolg eines SAP-Bestandskunden maximieren. E-3 ist das erste und unabhängiges B2B-Magazin, das SAP, die SAP-Partner sowie ihr weites Umfeld zum zentralen Thema macht. Das Magazin unterliegt keiner direkten und/oder indirekten Kontrolle der SAP/DSAG und/oder deren Partner. Für alle Mitglieder der deutschsprachigen SAP-Community ist das Magazin frei beziehbar, kostenlose Abonnementbestellungen unter www.e3abo.info. Damit wird nachhaltige Bildungsarbeit in der SAP-Community ermöglicht.


com! professional ist das Fachmagazin für IT-Entscheider im Unternehmen. Aktuelles Praxiswissen und Tests zu Hardware, Software, Infrastruktur und Security helfen bei Auswahl und Betrieb der IT-Infrastrukturen im Unternehmen. com! professional analysiert und bewertet Trendthemen wie Big Data, Cloud Computing und „Bring your own device“ aus der Perspektive mittelständischer Unternehmen. Das Fachmagazin erscheint bei der Neuen Mediengesellschaft Ulm mbH mit 12 Ausgaben im Jahr. Der Heftpreis beträgt 6,90 Euro.


Der IT-Administrator ist das monatliche plattformübergreifende Praxismagazin für den System- und Netzwerkprofi. Neben aktuellen Meldungen, realitätsnahen und unabhängigen Produkttests sowie technischen Hintergrundberichten bilden praktische Workshops rund um die tägliche System- und Netzwerkadministration den wesentlichen Schwerpunkt.


dotnetpro ist Europas wegweisendes Softwareentwicklermagazin im deutschsprachigen Raum für die Microsoft .NET-Plattform. dotnetpro ist die Kommunikationsplattform der deutschsprachigen .NET-Entwicklergemeinde. Die ständige Kommunikation zwischen Lesern, Redaktion und Inserenten gewährleistet eine vielseitige und objektive Meinungsbildung über die aktuellen Trends im Softwareentwicklungsbereich. dotnetpro veranstaltet Konferenzen wie die dotnetpro-powerdays oder die prio.conference, die auf professionelle Softwareentwickler im .NET-Umfeld zugeschnitten sind. dotnetpro ist anerkannter Meinungsbildner und kompetente Orientierungshilfe für Entwickler und Entscheider gleichermaßen. dotnetpro richtet sich an professionelle System- und Anwendungsentwickler, die in Unternehmen, Systemhäusern oder selbstständig arbeiten, sowie an Entscheider, die sich mit der Auswahl von Technologien, Plattformen, Datenbanken und Entwicklungsumgebungen beschäftigen. dotnetpro gehört damit zur Pflichtlektüre für alle - Abteilungsleiter/Teamleiter von Entwicklerteams - Softwarearchitekten - Datenbankentwickler - Unabhängige Softwareentwickler (ISVs) - Auftragsentwickler - Studenten der Informatik und verwandter Studiengänge - IT-Professionals (System-, Datenbank- oder Netzwerkadministratoren) - Technische Entscheidungsträger, IT-Manager und Berater


– Die Zeitschrift für Informations-Sicherheit behandelt seit 27 Jahren alle sicherheitsrelevanten Themen von Audits über Sicherheits-Policies bis hin zu Verschlüsselung und Zugangskontrolle. Außerdem liefert sie Informationen über neue Hard- und Software und die einschlägige Gesetzgebung zu Multimedia und Datenschutz. Mehrfach im Jahr geben Vergleichstests oder Marktübersichten den -Lesern wertvolle Hilfestellung bei der Suche nach geeigneten Sicherheitsprodukten oder -dienstleistungen. Als offizielles Organ des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) enthält jede das BSI Forum, in dem BSI-Experten und Gastautoren zu aktuellen Sicherheitsthemen Stellung nehmen. Zudem werden in den "Amtlichen Mitteilungen" IT-Sicherheitszertifikate und erfolgreiche Evaluierungen abgedruckt.


Die Enterprise IT trägt entscheidend zum Erfolg eines Unternehmens bei. Deshalb kommt es für IT-Verantwortliche darauf an, in allen Belangen der strategischen Informationsverarbeitung Trends frühzeitig zu erkennen, zukunftsträchtige Strategien zu entwickeln und diese gekonnt umzusetzen. Leser von it management sind hier klar im Vorteil. In 10 Ausgaben jährlich (print und ePaper) erhalten sie das Know-how für ihre Aufgaben: • Fachartikel über Themen der Enterprise IT, • Klar formuliere Lösungsvorschläge und Checklisten, • zahlreiche weiterführende Links zu White Papern, Research Notes, Webcasts, Studien, Blogs, etc.